FLAVIA VASELLA


flavia_vasella_profilbild

Jazz / Soul / R&B / Funk / Reggae / Chanson / Jodel

Mein Angebot

Niveau: Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Vom Stil her gern alles was groovt und swingt – Jazzstandards und die Black-Music-Palette von Soul und Funk über Reggae bis Bossa Nova und Rhythm&Blues. Chanson und Naturjodel. Letzteres auch als Gruppenkurs „Jodeln im Chreis Cheib“ und Naturjodeln in Graubünden.

Unterrichts Informationen

Unterrichtstage: auf Anfrage

Besonders gerne unterrichte ich im Einzelunterricht.
Für mich jeder Mensch einzigartig.

Ich bin bei jeder Schülerin aufs Neue gespannt, wo ich sie abholen kann, was ich mit ihr entdecken kann und wie wir was zusammen entwickeln können. Auch nach zwanzig Jahren Unterrichtstätigkeit ich lerne immer wieder dazu.

Neue Wege beschreite ich nun mit (Natur-)Jodelkursen im Gruppenunterricht ab Ohr und vielleicht lassen sich da auch neue groovige urchig-urbane Jodelformen entwickeln…

Über Flavia Vasella

Biografie
Ausbildung

Flavia Vasella geniesst das Spiel mit den Stilen und liebt alles was groovt. Mit dem schrägen Duo Edeldicht, das schweizer Liedgut zelebriert und strapaziert, ist sie schon viele Jahre erfolgreich unterwegs. Ihre Acoustic-Jazz-Band „A Touch of Swing“ spielt oft für Lindy-Hop-Tanzanlässe und im Duo mit dem Gitarristen Dani Solimine erzählt sie sprachgewandt Geschichten von neapolitanischen Schönheiten und sambatanzenden Enten. Aber auch lautere und grössere Formationen von Funk- bis BigBand gehören in ihren Erfahrungsschatz sowie schräge Musiktheater-Produktionen in feuriger Frauenrunde.

Musik, Tanz, Theater, Komik – In der Schule „Totales Theater“ in Lützelflüh BE fand Flavia Vasella die geeignete Ausbildung, die ihrem Wunsch nach einer Verbindung verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen entsprach.
Während ihrem Musik-Ethnologie-Studium an der Uni Basel hörte das Zürcher Stadtkind zum ersten Mal Schweizer Naturjodel.
Die Freude an Körper- und Stimmarbeit zog Flavia Vasella aber wieder von den Hörsälen in den Übungsraum und auf die Bühne.

Aufgewachsen mit Beatles und James Brown und fasziniert von Billie Holiday, entschloss sie sich zum Berufsstudium Gesang an der Jazzschule Basel. Anschliessende Reisen führten Flavia Vasella in die  Rhythmus-durchdrungene Musikkultur Ghanas, in welcher sie sich besonders zu Hause fühlte. Einige Jahre später stolperte sie über heimatliche Wurzeln und bildet sich seither in der urchigen Schweizer Jodelkunst weiter.

.wp-block-gutenbee-tabs.block-e63bcc-45bd-49 .wp-block-gutenbee-tabs-nav-item-active { background-color: #c94d28; }

Kontakt

Persönliche Website von Flavia Vasella :
www.edeldicht.ch
www.atouchofswing.ch

Standort

Ort: Hohlstrasse 86 c, 8004 Zürich