VIOLETA RAMOS


Diplomierte Lehrerin für Gitarre und Paraguayanische Harfe

Tango / Folklore / Klassisch/ Improvisation

Mein Angebot

Niveau: Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Violeta Ramos unterrichtet bei WOMEN IN MUSIC unter anderem Harfe und klassische Gitarre.

Unterrichts Informationen

Unterrichtszeiten: auf Anfrage

Ich bin deine Spezialistin für klassische Gitarre und Harfe und ich glaube daran, dass Musikstunden Spass machen und genussvoll sein können, während man dabei seine Persönlichkeit weiterentwickelt.


Möchtest du die Paraguayische Harfe spielen lernen?

Du könntest lernen wie man Latein amerikanische Musik, oder international berühmte Lieder spielt.
Oder du kannst lernen wie man singt und sich dabei gleichzeitig selber mit der Harfe begleitet.

Es braucht keine musikalischen Vorkenntnisse, oder Kenntnis in Noten lesen. Alles, was du brauchst, ist Zeit und Geduld.
Ich glaube daran, dass Musikstunden Spass machen und genussvoll sein können, während man dabei seine Persönlichkeit weiterentwickelt.

Zum Instrument:
Die Paraguayische Harfe kann sowohl gekauft wie auch gemietet werden. Ich kann dir, wenn gewünscht, bei der Auswahl und Entscheidung helfen.

Zwischen 1992 und 1999 gab Violeta Ramos Musikunterricht in diversen Kindergärten, Primar- und Sekundarschulen in Buenos Aires.

Zurzeit unterrichte sie  klassische Gitarre an den Musikschulen  Hochdorf (Luzern), und die  Musikschule Knonau (Zürich) (seit 2006) und gibt regelmässig Workshops für Harfe Studenten über lateinamerikanische Musik.

In 2010 publizierte sie die erste Notenbuch für harfen studenten: Latin american music for harp, Violeta Ramos Noten und CD, (edit creightons Collection Wales 2010) (weiter Editionen bitte sehen in Discografie und Noten)

Als Veranstalter organisierte  sie  monatliche Konzerte mit internationale Musikern verschiedener Stilistiken (2002 bis 2010) in der Altstadt in Zug.

Über Violeta Ramos

Ausbildung
Künstlerische Tätigkeit
CDs und Noten
Pressestimmen

Violeta Ramos wurde in Buenos Aires (Argentinien) geboren. Zurzeit lebt sie in Cham in der Schweiz.

Auf ihrem Hauptinstrument, der paraguayische Harfe ( paraguayan harp), erhielt Violeta Ramos zunächst Unterricht bei Luis Bordón, Chochín Balbuena und Nicolás Caballero.

Ihr Unterrichtsdiplom erhielt sie als  Instrumentalpädagogin mit Hauptfach im klassische Gitarre, welches sie an der „Escuela de Bellas Artes“ in Quilmes (Buenos Aires,1986/99) studierte.
Parallel studierte sie an die „Escuela de música popular de Avellaneda“ (Buenos Aires,1995-2000)Tango Folklore und Jazz, so wie  Komposition mit elektronischen Medien an der „Universität Quilmes“ (1992-1997), sie belegte verschiedene Kurse wie Folklore und Tango bei Hilda Herrera, Improvisation bei Ricardo Capellano im „Kulturzentrum San Martín“;  In der Schweiz machte Violeta Ramos eine Fortbildung in alter Musik an der „Schola Cantorum Basiliensis“ in Basel bei Heidrum Rosenzweig (2003-05).
In Asunción (Paraguay) und Rosario (Argentinien) belegte sie ein Kurs in Orquesta Leitung bei Luis Zarán, und Eva Lopszyc (Orquesta Nacional de Asunción 94-95). In der Schweiz studiert sie Komposition bei Christoph Baumann (ab 2011).

Kontakt

Persönliche Website von Violeta Ramos: www.ramos-schneider.ch

Standort

Ort: Pflanzschulstrasse 93, Zürich 8004

Zurück zur Übersicht vom instrumental Unterricht von womeninmusic.ch