Töne, Lieder, Meer und mehr

auf der irischen Insel Inis MórSein – Staunen -Tönen

Kurs I 18. – 25. Juli 2021
Kurs II 25. Juli – 1. August 2021

Töne Lieder und Meer

Auf spielerische Art und Weise mit der Lichtenberg Methode die ureigene Stimme entdecken, die alten irisch-keltischen Gesänge hören und selber lernen, leichte Wanderungen zu wunderschönen Plätzen in der ursprünglichen Natur von Inis Mór.

Sein – Staunen -Tönen

Mit Christine Lather und der Lichtenberg Methode gehen wir unserer Sehnsucht nach einem ureigenen Stimmklang nach. Auf faszinierenden lustvollen Expeditionen durch unseren Körper erforschen wir in uns Räume für die Schwingungen des Klanges. Wir erkunden neue Wege, auf denen wir ohne Druck einen natürlichen Klang erzeugen können, der uns zu freiem und leichtem Singen führt.

Treasa Ni Mhiolláin führt uns ein in die alten irisch-keltischen Gesänge (Sean-nós), die nur noch selten zu hören sind. Nach alter Tradition werden wir diese Lieder ohne Noten nur durch Vor- und Nachsingen lernen.

Elizabeth Zollinger wird uns auf leichten Wanderungen zu wunderschönen Plätzen führen, wo wir am Meer, auf den hohen Klippen und an uralten Kultplätzen weitertönen.
Ausser Freude am Singen sind keine Vorkenntnisse nötig. Wir werden zwei Gruppen zu 5-6 T. bilden, ev. eine für solche die diese Methode schon kennen und die andere für NeueinsteigerInnen.

Information und Anmeldung:
Elizabeth Zollinger, 044 2520918
Email an infoⓐirish-culture.ch
www.irish-culture.ch ↗

PDF Flyer Download ↓